Rund ums Bürgerzentrum

Schule/Kirche/BZ/KindergartenFrüher hatte Frankenholz als Straßendorf am Berghang ein Zentrum, das von der Grube und ihren Gebäuden im Umfeld bestimmt war, wozu die sogenannten "Grubenhäuser", das Krankenhaus und auch die "Bergmanns-Lokale" gehörten.

Nach dem Ende der Grube 1954 ging dieses Zentrum verloren. Erst nach und nach bildete sich so etwas wie ein neues Zentrum heraus, das von der Kirche, der Schule, dem Bürgerzentrum, dem neuen Kindergarten und dem evangelischen Gemeindehaus am neuen Dorfplatz bestimmt wird.

Über die Pfarrkirche St. Josef, die Schillerschule, den neuen Kindergarten und das Martin-Niemöller-Haus, das evangelische Gemeindezentrum, soll hier jeweils kurz informiert werden. Über weiterführende Links, falls vorhanden, können diese Informationen vertieft werden.

 

 

Zusätzliche Informationen