MGV Liederkranz

Logo MGV LiederkranzMGV “Liederkranz”
1896 e.V. Frankenholz 

Mitglied im
Saarländischen Chorverband e.V.

 


 

Herzlich willkommen beim MGV Liederkranz,

dem ältesten noch existierenden Frankenholzer Verein.

Der MGV verkörpert bis zu einem gewissen Grad unsere Frankenholzer Dorfgeschichte: Er wurde gegründet, als aus dem bis dahin verschlafenen Dörfchen am Höcherberghang mit der Gründung des Bergwerks eine stürmisch wachsende Gemeinde von Bergmannsbauern wurde und sich Menschen von nah und fern hier ansiedelten; vielen von ihnen hat der MGV bei der Integration in die neue Gemeinschaft geholfen und ist ihnen damit selbst oft zu einem Stückchen neue Heimat geworden.

In 120 Jahren hat der MGV Höhen und Tiefen in Frankenholz miterlebt und ist mit seiner Vereinsgeschichte zu einem Zeitzeugen par excellence für unsere Dorfgeschichte geworden.

 


 

Roman Fernes, der dem MGV als Dirigent über viele Jahre besonders verbunden war, hat ihm in einem "Mundartsonett" ein literarisches Denkmal gesetzt:
 

De Gsangverein

Heert ma se singe, die vumm Gsangverein,
do geht emm 's Herz uff, wemma noch enns hat!
Sie singe manchmol so, do iss ma platt
unn schbendet gleich e Runde Branndewein.

Es Bier unn annrer Wein schmackt aa recht fein.
Ke Wunner, dass dann flutsche zimmlich glatt
die Teen eraus, do klingt das niemols matt,
jo gor so wie die Himmels-Cheere rein!!!

Wenn se do schdeen mett bräät geschwellter Bruscht
unn lee 'e los, do kriet ma selwatt Luscht,
mett inseschdimme fascht ganz sorjefrei,

sich vunn de Seel se singe aller Fruscht,
dass ma vegesst das däächliche "Du muscht!",
was oft bedrickt uns schwerer noch wie Blei.

 

Zusätzliche Informationen